GEORGIA ON MY MIND

Galakonzert Zum Deutsch – Georgischen Jahr 2017


WEIHNACHST TRILOGIE

7. JANUAR 2017




25 JAHRE DEUTSCH-GEORGISCHE DIPLOMATISCHE BEZIEHUNG


Weihnachtstrilogie und andere Kompositionen aufgeführt von Tbilisi Symphony Orchestra unter der Leitung von Vakhtang Kakhidze, am Flügel Dudana Mazmanishvili, die Männerchöre „Rustavi“ und „Mdzlevari“.

Am: 7. Januar 2017 zur Feier des orthodoxen Weihnachtsfestes

Wo: Berliner Philharmonie, Grosser Saal

Beginn: 20:00 Uhr

KOMPONIST, DIRIGENT, PIANIST

Künstlerischer Leiter des Djansug Kakhidze Tbilisi Zentrum für Musik und Kultur

Vakhtang Kakhidze wurde 1959 in Tbilissi, der Hauptstadt Georgiens, in einer Musiker-Familie geboren. Er begann im Alter von sechs Musik (Fach - Klavier) zu studieren. 1981 machte er am Moskauer Staats-Konservatorium seinen Abschluss in Komposition, und 1983 schloss er sein Doktorat an derselben Institution ab. Unter seinen Lehrern waren musikalische Größen wie zum Beispiel der berühmte Musiker Nikolai Sidelnikow für Komposition, und Edison Denissow für Instrumentierung. 1988-1989 - studierte er die Kunst des Dirigierens bei seinem Vater dem weltbekannten Dirigenten Djansug Kakhidze.

1989 begann er seine Dirigententätigkeit. Einige Spielzeiten lang dirigierte er sein Ballett „Amazonen“ im Tbilisser Theater für Oper und Ballett. Seit 1993 begann seine Dirigententätigkeit mit dem Symphonieorchester Tbilissi. Parallel dazu hat er 25 CDs für renommierte internationale Aufnahmekompanien herausgegeben.

Seit 2002 ist Vakhtang Kakhidze der Hauptdirigent des Symphonieorchesters Tbilissi und gleichzeitig der künstlerische Leiter des Djansug-Kakhidze-Zentrums für Musik und Kultur von Tbilissi. Vakhtang Kakhidze leitet die alljährlichen Festspiele „Autumn Tbilissi“ („Tbilisser Herbst“), an dem viele weltbekannte Musiker teilnehmen.

2004 machte Vakhtang Kakhidze eine Konzerttournee zusammen mit dem Symphonieorchester Tbilissi durch Russland und Italien. Im Rahmen dieser Konzerttournee gab es Auftritte in solchen renommierten Sälen wie: der Große Saal des Moskauer Konservatoriums, der Große Saal der Philharmonie (St. Petersburg), der Verdi-Saal am Mailänder Konservatorium, der Neue Konzertsaal der Musikakademie „Santa Cecilia“ (Rom), auch trat er in den Städten Merano, Bari etc. auf.

Als Komponist arbeitet Vakhtang Kakhidze in vielen Genres der Musik. Seine Werke wurden in Moskau, St. Petersburg, Polen, Bulgarien, der Slowakei, Ungarn, Finnland, Griechenland, Deutschland, Frankreich, Italien, Holland, der Türkei, Großbritannien, Spanien, der Schweiz, Israel, Indien, in den USA und in Japan aufgeführt. Vakhtang Kakhidze ist bekannt für seine Film- und Theatermusik, Jazz compositionen und Pop-Songs.

Vakhtang Kakhidze wurden auch mehrere Preise verliehen:

  • 1981 – Erster Preis im damaligen sowjetischen Wettbewerb für junge Komponisten
  • 1997 – der außerordentliche Preis „Frühling“ für besondere Leistung in Kultur, von der Stadtverwaltung Tbilissi verliehen
  • 1998, 2005 und 2013 –Preis der Georgischen Theater-Gemeinschaft für die beste Musikkomposition für dramatische Aufführung
  • 2000 – „Der Orden der Würde“ - Auszeichnung der Georgischen Republik
  • 2010 – “Schota Rustaveli preis” - höchste Auszeichnung der Georgischen Republik in der Kunst


Vakhtang Kakhidze Youtube Playlist


DUDANA MAZMANISHVILI


"..magnificently ...staggeringly virtuosic and powerful..."

Merkin Hall Recital, Harris Goldsmith for the New York Classical Review

"…struck by Ms. Mazmanishvili's gift of making traditional repertoire feel new."

Recital, Zankel Hall at Carnegie Hall, New York Concert Review

"..most memorable qualities..."

Rachmaninoff Cto. 2, Jacque Lacombe and New Jersey Symphony, The Star-Ledger

Dudana Mazmanishvili on Facebook

ERSTER TEIL

Heinrich Pfeil: Still ruht der See (deutsch-georgische Fassungen)
Tbilisi Symphony Orchestra , Dirigent: Vakhtang Kakhidze, Männerchor: "Rustavi"
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 3 c-Moll op.37
Tbilisi Symphony Orchestra, Conductor: Vakhtang Kakhidze, Solo: Dudana Mazmanishvili

ZWEITER TEIL

Vakhtang Kakhidze: "CHRISTMAS TRILOGY“
Tbilisi Symphony Orchestra, Dirigent Vakhtang Kakhidze, Männerchor "Rustavi", Kinderchor "Mdzlevari"


VAKHTANG KAKHIDZE

DAS ALBUM IM HANDEL ERHÄLTLICH



Für Reservierungen und Anfragen wenden Sie sich bitte an: info@christmas-trilogy.com



Many journeys, one Wizz Air